Singgruppe des Club Carinthia

Die Singgruppe des Club Carinthia wurde 1990 gegründet, - damals wie heute noch - unter der Leitung von Prof. Ilse Storfer-Schmied.

Diese Singgruppe etablierte sich als "Chor des Club Carinthia", dessen vorrangiges Ziel die nette Gemeinschaft und die Lust und Freude am Singen ist.

Gepflegt wird das Kärntner Lied, jedoch nicht ausschließlich, das Repertoire umfasst auch viel anderes.

Obwohl die Zahl der Auftritte bewusst gering gehalten wird, können doch jedes Jahr schöne Höhepunkte "ersungen" werden, vor allem hat sich das Adventkonzert am dritten Adventsonntag eines jeden Jahres als ein schöner Fixpunkt etabliert.

Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums 2015 wurde die Oper "Carmen" vom Chor in "Carmen auf Kärntnerisch" gesungen, neben der Uraufführung 2015 in Wien gab es einen Gastauftritt im Mai 2016 in Kärnten.

Der Chor probt im 14-Tage Rhythmus am Mittwoch, um 19,30 Uhr im Piaristenkloster, Piaristengasse 43-45 in 1080 Wien. Interessierte SängerInnen und Sänger, die Freude am Kärntnerlied oder generell am Singen haben, sind herzlich willkommen im Chor mitzusingen.  Es wird jedoch ersucht, vorher mit der Obfrau des Chores Kontakt aufzunehmen, um nähere Informationen zu erhalten.
Der Chor freut sich auf neue Mitglieder, aber auch auf viele Zuhörer bei den Auftritten, die ja jeweils auf der Homepage des Club-Carinthia veröffentlich werden.

Chorleitung: Prof. Ilse Storfer-Schmied

Obfrau: Angelika Findling, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0664 53 453 00