Sonderführung durch die Klimt Villa

REMINDER FÜR 9. JULI 2020, 17:00
Achtung: gleiche Zeit, anderer Ort!

Die Führung durch die Otto Wagner Kirche am Steinhof ist leider nicht möglich, da das Spitalsgelände noch immer nicht öffentlich zugänglich ist.

Wir haben als Alternative eine Sonderführung für den CC durch die Klimt Villa in 1130 Wien, Feldmühlgasse 11 mit Sektempfang und Brötchenbuffet organisiert!

Mitten in Hietzing, in ruhiger Lage zwischen Wohnhäusern, befindet sich in einem großzügigen Garten eine neobarrocke zweigeschoßige Villa. An diesem Ort schuf Gustav Klimt von 1911 bis zu seinem Tod 1918 in einem ebenerdigen Gartenhaus, welches er als Atelier nutzte, einige seiner wichtigsten Werke. Die Villa selbst erlebte Klimt jedoch nicht mehr. Fertiggestellt wurde die Erweiterung, die eine neobarocke Villa entstehen ließ, aber erst von den neuen Besitzern, der Familie Klein, im Jahr 1923. Im Zuge des Umbaus wurden ein Obergeschoß mit Flachdach, ein Vorbau auf der Südseite sowie eine Freitreppe auf der Nordseite ergänzt. Schon vom Abriss bedroht, revitalisierte die Republik Österreich nach anhaltenden zivilgesellschaftlichen Protesten dieses einzigartige Gebäude anlässlich des Klimt-Jahres 2012.

Zusätzlich wurden im Zuge der Revitalisierung auch das Empfangszimmer und Atelierzimmer von Gustav Klimt detailliert rekonstruiert. Diese zählen heute zu den wesentlichen Ausstellungselementen der Klimt Villa. Der sich auch in einigen Gemälden von Klimt widerspiegelnde Garten wird derzeit zumindest teilweise rekonstruiert, um den BesucherInnen der Klimt Villa zumindest einen Eindruck der Blütenpracht zu geben, die das Atelier von Gustav Klimt früher umgab.

Die Führung beginnt um 17 Uhr, Treffpunkt 16:45 vor Ort in der Feldmühlgasse 11, 1130 Wien, öffentlich erreichbar:
U-Bahn U4: Station Unter-St.-Veit und ca. 3 min Fußweg
Straßenbahn 10: Station Verbindungsbahn und ca. 100 m Fußweg

Dauer der Führung: 2 Stunden mit Sektempfang und Brötchen, Kosten: Euro 15.-- pro Person (den Restbetrag übernimmt der CC)

Wir ersuchen um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0681 81 62 10 86