Industriellen Vereinigung Kärnten Präsident Mag. Timo Springer präsentiert „Kärnten – DAS Technologieland im Süden Österreichs“

Mittwoch, 27. Februrar 2019

KR Mag. Timo Springer, seit 14.6.2018 neuer Präsident der IV Kärnten, als Nachfolger von Christoph Kulterer, präsentiert uns Kärnten als Technologieland mit den neuesten Zahlen und Trends.

Die Firma SPRINGER Maschinenfabrik GmbH (ehemals Springer Maschinenfabrik AG) ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition, zählt zu den größten industriellen Maschinenbauern Kärntens und ist in der Region einer der wichtigsten Arbeitgeber. Die SPRINGER Maschinenfabrik GmbH produziert in Friesach Maschinen und Förderanlagen für die Holzindustrie, wie Rundholzplatzanlagen und Hobelwerke, Maschinen für die Schnittholzsortierung, sowie Produktionsanlagen für die Weiterverarbeitung von Holz.

Das Unternehmen wurde 1952 gegründet und wird nun in dritter Generation von Timo Springer gemeinsam mit seinem Bruder Gero Springer geführt. Innerhalb dieses Bereiches ist es dem Unternehmen gelungen, durch permanente Weiterentwicklung und technologische Kreativität, in Österreich eine allgemein geachtete und führende Stellung aufzubauen und europaweit zu einem der Markt- und Technologieführer aufzusteigen. Ein großes Anliegen von Timo Springer ist schon seit vielen Jahren die Lehrlingsausbildung, wobei erfreulicherweise auch immer mehr junge Frauen ihre Lehre im Unternehmen starten. Viele Lehrlinge haben im Anschluss an die Berufsausbildung ihre Karriere bei SPRINGER fortgesetzt und sind nun langjährige, wertvolle Mitarbeiterinnern und Mitarbeiter des Unternehmens. 

 Zeit und Ort: Mittwoch, 27.2.2019 BKS Direktion Wien, Renngasse 6-8, 1010 Wien, 18:30 Get together, 19:00 Vortragsbeginn, danach lädt die BKS Bank zum Büffet ein