CC–SONDERFÜHRUNG durch die BRUEGEL–AUSSTELLUNG im Kunsthistorischen Museum mit anschließender Weihnachtsfeier

Anläßlich des 450. Todestages von Pieter Bruegel des Älteren zeigt das KHM Wien die weltweit erste große Einzelausstellung zum Werk des bedeutendsten niederländischen Malers des 16. Jahrhunderts. Bruegel-Gemälde gehören zu den größten Schätzen der Museumswelt.

Die Ausstellung zeigt 90 Werke Bruegels, darunter 30 Gemälde (von insgesamt 40 noch erhaltenen Gemälden), sowie die Hälfte der erhaltenen Zeichnungen und Grafiken. Die Ausstellung bietet damit eine Jahrhundertchance einen sensationellen Überblick zu bekommen zum gesamten Schaffen Bruegels. Die meisten der fragilen Holztafeln sind bisher nie zu einer Ausstellung verliehen worden. Unter den Highlights dieser Ausstellung finden wir u.a.den Triumph des Todes aus dem Prado in Madrid sowie den Turmbau zu Babel aus dem Museum Bojmans van Beuningen in Rotterdam.

Zeit und Ort: 29. 11. 2018, 18 Uhr, Kunsthistorisches Museum, Haupteingang, Maria Theresienplatz, 1010 Wien.

Der Eintritt von insgesamt Euro 16,-- (= ermäßigter Gruppentarif von € 11,-- + € 5,-- Eintritt Bruegel-Ausstellung) kann vor Ort bezahlt werden. Bitte abgezählt bereithalten. Die Kosten für die Führung zahlt der CC! Besitzer von KHM-Jahreskarten zahlen natürlich keinen Eintritt.  Dauer der Führung: 1 Stunde

Wir bitten um pünktliches Erscheinen und um baldige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist

Ab 20:00 Weihnachtsfeier des CLUB CARINTHIA

Nach dem Museumsbesuch treffen wir uns im Museumsquartier bei Punsch und gemütlichem Zusammensein im Restaurant Corbaci. Wer nicht zur Ausstellung kommen kann, findet uns ab 20:00 dort bzw. ist ein Tisch auf den CC reserviert. Bei gemütlichem Plaudern verlosen wir 10 Exemplare von Gerald Eschenauers Buch „Es regnet Liebe“

Zeit und Ort: 29.11.2018 ab 20:00 Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien, Corbaci im Architekturzentrum Wien (erreichbar mit U3 und U2, Station Volkstheater)