“WOW! The Heidi Horten Collection“

Sonderführung für CLUB CARINTHIA im Leopold Museum

 Heidi Goess-Horten, reichste Österreicherin, Wohnsitz in Auen am Wörthersee, erweiterte die noch zu Lebzeiten ihres Mannes Helmut Horten begonnene Kunstsammlung zu einer der beeindruckendsten und bedeutendsten europäischen Privatsammlungen. Sie enthält  Werke aus rund 100 Jahren Kunstgeschichte vom Expressionismus bis in die Gegenwart.

Ein großer Teil dieser Sammlung (etwa 170 Werke) wird mit dieser Präsentation im Leopold Museum erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es wird das Beste vom Besten gezeigt wie z.B.  Munch, Klee, Chagall, Picasso, Bacon, Klimt, Warhol, Lichtenstein, Damien Hirst und andere.
Kuratiert wird die Ausstellung von Agnes Husslein, Enkelin des Kärntner Malers Herbert Boeckl, welche Frau Horten schon bei der Zusammenstellung der Privatsammlung künstlerisch beraten hat.
 
Zeit und Ort: 24. 5. 2018 um 16.45 Uhr, Leopold Museum, Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien.
Der begünstigte Gruppenpreis in Höhe von Euro 10,-- kann vor Ort beglichen werden. Die Führungskosten übernimmt CC.
Die Führung beginnt pünktlich um 17 Uhr und dauert eine Stunde! Danach ist ein Tisch im sehr netten Restaurant Corbaci reserviert, wo auch schon unsere letzte Weihnachtsfeier stattfand! Wer möchte, kann dort den Abend mit uns abschließen!
 
Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0681 81 62 10 86